Logo des Ökumenischen Jugendrats

ökumenischer jugendrat

ZVR  630 280 527
Wilhelminenstr. 91/II f
1160 Wien
 
Fax +43-1-481 09 91-30
oejr@junge-oekumene.at

Ökumenischer Jugendkreuzweg 2012

DEIN NAME – Christen auf dem Weg

Vierter Ökumenischer Jugendkreuzweg am 23. März 2012 in Wien setzt ein beachtliches Zeichen lebendigen Christentums.

Weit über 100 Christinnen und Christen begaben sich im Zeichen des Kreuzes und unter dem Motto DEIN NAME auf eine Reise durch Wien und durch die Schwerpunkte des VATER UNSER.

Geografisch führte der Weg von der Lutherischen Stadtkirche in der Dorotheergasse 18 zur Pestsäule am Graben, weiter zum Parlament, zum Hauptgebäude der Universität Wien, vorbei am St. Anna Kinderspital auf den Zimmermannplatz und schließlich in die Lutherkirche im 18. Bezirk. Ein Zug gläubiger ChristInnen, dem Einsatzfahrzeuge den Weg durch den Abendverkehr bahnten und der viele Menschen, denen er begegnete, für einen Moment aus ihrem vorwochenendlichen Stress riss, folgte einem bunten Kreuz. Die TeilnehmerInnen strahlten mit den gesungenen Liedern, der Musik, den Texten, den Spruchbändern und vor allem durch ihre Überzeugung, ihr Engagement für ihren Glauben und ihr Vertrauen in Jesus aus.

Inhaltlich spiegelte der Weg dieses Vertrauen an Hand von einzelnen Kernthemen des VATER UNSER wieder, wie KRAFT, SCHULD(EN), BROT, HIMMEL UND ERDE, VERSUCHUNG(EN) und DEIN NAME.

Wer an diesem ökumenischer Jugendkreuzweg teilnahm oder den TeilnehmerInnen auf ihrem Weg begegnete durfte erleben, was ökumenisches Miteinander bedeutet: über alle Unterschiede und konfessionellen Ausprägungen hinweg den Blick auf Jesus zu richten und ihm nachzufolgen.

Autor

Dr. Walter Hessler
Neuapostolische Kirche

Wir danken Tom Macher für die Verwendungsrechte der Fotos. Alle Aufnahmen dieser Seite und noch viele mehr und das noch in hoher Auflösung findest du bei Picasa.

4.4.2012nach oben